Gerätehaus

Am 11. Januar 2014 wurde durch die Gemeinde Mittelherwigsdorf, unserer Eckartsberger Feuerwehr ein neues Gerätehaus auf der Löbauer Straße in Eckartsberg zur Verfügung gestellt. Das Gebäude wurde 2012 kurzfristig erworben, da das Gerätehaus auf dem Sandweg in Eckartsberg, buchstäblich „aus allen Nähten platzte“. Das neue Gebäude wurde mit Fördermitteln des Freistaates Sachsen und des Landkreises Görlitz komplett saniert und zum Feuerwehrgerätehaus umgebaut. Auch die Gemeinde Mittelherwigsdorf musste einen großen finanziellen Eigenanteil aufbringen.
Im zweiten Teil des Gebäudes ist von nun an der Bauhof von Eckartsberg ansässig.

1

Das Feuerwehrgerätehaus besitzt im Erdgeschoss eine große Fahrzeughalle mit zwei Stellplätzen, eine Werkstatt und Umkleideräume separat für die Kameradinnen und Kameraden. Auch ein großer Sanitärbereich ist dort ansässig.

2

Im Obergeschoss finden sich ein großer Schulungsraum, ein Lager, das Büro des Wehrleiters und eine Küche wieder.

3

Die knapp 3.800 m² große Außenfläche bietet viel Platz für praktische Übungen und ausreichend Parkmöglichkeiten für unsere Mitglieder.

 005

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang 2016 entschied sich die Gemeinde Mittelherwigsdorf das zentrale Hochwasserlager für alle Ortsteile in Form einer großen Lagerhalle, in Eckartsberg zu stationieren. Diese Halle grenzt jetzt direkt an das Gerätehaus an und bietet alle Möglichkeiten bei Hochwasserereignissen, schnell zu Handeln.